Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Tennis

06.07.2019    TC Nordstetten  -  SPG Junioren 1    3 : 6

Unser erstes Auswärtsspiel führte uns auf eine schöne Anlage nach Horb-Nordstetten.

Patrice dominierte sein Spiel von Anfang an und holte mit seinem Sieg den ersten Punkt für Bondorf. Knapp verloren musste Raphael den ersten Satz mit 6:7 geben, im zweiten Satz punktete dann leider nochmal der Gegner. Eine starke Leistung zeigte Ben als auch Kai denn sie siegten verdient.

Marvin kämpfte und konnte einige Spiele für sich entscheiden, musste dann aber die Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Mario zeigte ein beeindruckendes Spiel und siegte klar in zwei Sätzen. So starteten wir mit 4:2 - und mit Philipp der zwischenzeitlich dazu gestoßen war – in die Doppel.

Im Doppel 1 lieferten sich Patrice/Raphael ein Match auf Augenhöhe, welches sie dann leider knapp im Match-Tie-Break verloren. Mehr Glück hatte das Doppel Ben/Kai, ging der erste Satz noch deutlich an den Gegner, gewannen sie nach toller Leistung den zweiten mit 6:0 und behielten auch im Match-Tie-Break die Nerven und holten mit ihrem Punkt den Gesamtsieg für Bondorf.

Das Doppel Philipp/Mario setzte dann nochmal eins drauf, indem sie mit 6:3 und 6:1 einen weiteren Sieg klar machten. Mit dieser starken Leistung sind wir auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt, diesen gilt es im nächsten und letzten Spiel zu verteidigen.

Es spielten: Patrice Hartwig, Raphael Ruckgaber, Ben Schlauch, Kai Kußmaul, Philipp Utz, Marvin Zink und Mario Jaschke.

 

29.06.2019    SPG Junioren 1 -  TG Bisingen    6 : 3

3:0 schon vor dem Spiel

Bei einem Traumwetter erwarteten wir Bisingen zu unserem dritten und letzten Heimspiel.

Leider reisten die Gegner statt mit 6 nur mit 4 Spielern an, so stand es zwar schon vor dem ersten Ballwechsel 3:0 - schöner wäre es aber gewesen, unsere Junioren wären alle zum Einsatz gekommen und hätten die Chance gehabt Punkte zu sammeln.

Patrice an eins traf auf einen stark aufspielenden Gegner, es war ein sehr ausgeglichenes Match welches der Bisinger dann leider im ersten Satz im Satztiebreak und im zweiten Satz knapp mit 5:7 für sich entschied. Raphael machte kurzen Prozess, spielte stark und konnte mit 6:1 und 6:2 für Bondorf punkten.

Kai kämpfte um jeden Punkt im ersten Satz, welchen er dann nur knapp mit 5:7 abgeben musste, im zweiten Satz konnte er dem immer stärker aufspielenden Gegner nichts mehr entgegen setzen und musste diesem zum Sieg gratulieren. Philipp zeigte ebenfalls ein sehr souveränes Spiel, lies den Gegner im ersten Satz nicht punkten und gewann verdient mit 6:0 und 6:3.

So gingen wir mit 4:2 in die Doppel und mit dem Punkt für das nicht angetretene Doppel war die Begegnung bei einem Spielstand von 5:2 bereits für uns entschieden.

Patrice und Raphael waren trotzdem auf Sieg eingestellt, ergänzten sich gut und holten den ersten Satz deutlich mit 6:2, im zweiten Satz verloren sie durch eine kleine Konzentrationsschwäche die deutliche Führung und mussten bis zum Satz-Tiebreak kämpfen, konnten aber an ihre starke Leistung anknüpfen und gewannen verdient.

Im Doppel 2 kamen jetzt Marvin und Mario endlich zum Einsatz, mussten sie die Einzel doch in Warteposition mangels Gegner abwarten. Sie hatten einige schöne Ballwechsel, auch öfter Einstand, die entscheidenden Punkte gingen dann aber leider an den Gegner. Bei leckerem Chili fand die Begegnung einen gemütlichen Abschluss.

Es spielten: Patrice Hartwig, Raphael Ruckgaber, Kai Kußmaul, Philipp Utz, Marvin Zink und Mario Jaschke.

 

18.05.2019    SPG Junioren 1  -  TC Wurmlingen        5  : 4

Zitterpartie zum Sieg

Das zweite Heimspiel konnte zum Glück bei gutem Wetter und ohne Regenunterbrechung durchgespielt werden, denn die Anlage war an diesem Samstag mit drei Mannschaften gut belegt. Patrice fand im Einzel noch nicht zu seiner gewohnten Form, was seinem stark aufspielenden Gegner zu einem klaren Zweisatzsieg verhalf. Ben zeigte eine klasse Leistung, kämpfte um jeden Ball und siegte verdient. Ebenso Kai, der kurzen Prozess machte und glatt in zwei Sätzen gewann. Philipp lies bei seinem Spiel auch keine Zweifel aufkommen und holte so den dritten Punkt für Bondorf. Marvin kämpfte bärenstark und beide Sätze gingen nur ganz knapp mit 5:7 an den Gegner. Mario gelang eine super Vorstellung, er konnte den ersten Satz nach hartem Kampf für sich entscheiden und den zweiten Satz sogar deutlich gewinnen. So führte unser Team nach den Einzeln bereits 4:2.

Allerdings wurde es in den Doppeln nochmals nervenaufreibend, das Doppel Patrice/Kai harmonierte zwar gut, trotzdem ging der erste Satz knapp an den Gegner. Beim zweiten Satz lagen sie bereits deutlich in Führung, mussten diesen aber nach einem kleinen Hänger noch 6:7 abgeben. Das Doppel Marvin/Felix machten es seinen Gegnern schwer und konnte einige Spiele für sich entscheiden, die Partie ging dann aber leider an Wurmlingen. So hing alles vom Doppel Ben/Mario ab, sie kämpften um jeden Punkt, mussten den ersten Satz nur knapp abgeben. Mit einer tollen Aufholjagd nach anfänglichem Rückstand konnten sie den zweiten Satz für sich entscheiden, so dass der Match-Tiebreak die Entscheidung bringen würde. Hier behielten sie die Nerven und holten verdient den entscheidenden Punkt für Bondorf, die Freude war groß!

Es spielten: Patrice Hartwig, Ben Schlauch, Kai Kußmaul, Philipp Utz, Marvin Zink, Mario Jaschke und Felix Uhlig.

 

11.05.2019    SPG Junioren 1 - TC Dettenhausen          1 : 8

Niederlage zum Auftakt

Die Junioren I starten dieses Jahr als 6er Mannschaft, die vier bisherigen Stammspieler erhielten Verstärkung durch Kai sowie Marvin und Mario aus Rottenburg.

Die erste Begegnung fand auf heimischen Boden gegen Dettenhausen statt, glücklicherweise hatten die Junioren die Anlage für sich, so dass alle 6 Einzel fast gleichzeitig gestartet werden konnten.

Nachdem Patrice immer besser ins Spiel fand, konnte er den ersten Satz im Tiebreak für sich entscheiden und gewann dann auch den zweiten Satz deutlich. Raphael fand leider nicht zur gewohnten Form und musste seinem Gegner zum Zweisatzsieg gratulieren. Kai konnte zwar einige Spiele für sich entscheiden, es reichte am Ende aber nicht um für Bondorf zu punkten.

Philipp machte es seinem Gegner schwer und musste den ersten Satz nur knapp verloren geben, konnte im zweiten Satz aber dann nicht mehr gegen halten. Für Marvin und Mario war es der Einstand in dieser Mannschaft, Marvin kämpfte konnte aber noch nicht punkten. Bei Mario ging der erste Satz noch deutlich an den Gegner, steigerte sich aber im zweiten Satz und musste diesen erst knapp im Tiebreak verloren geben.

Die Jungs wollten aber auch beim ungünstigen Stand von 1:5 bei den Doppeln nochmals alles geben. Frisch gestärkt starteten Patrice und Kai im Doppel 1, mussten den ersten Satz knapp und den zweiten Satz erst im Tiebreak abgeben. Auch Raphael und Philipp zeigten eine souveräne Leistung und konnten ihren Gegnern immerhin 7 Spiele abnehmen. Marvin und Mario müssen noch Erfahrung sammeln, dann klappt es auch mit dem punkten. Auch wenn Dettenhausen den ersten Spieltag klar für sich entscheiden konnte, war die Stimmung gut und bereits kommenden Samstag haben alle die Möglichkeit wieder zu punkten.

Es spielten: Patrice Hartwig, Raphael Ruckgaber, Kai Kußmaul, Philipp Utz, Marvin Zink und Mario Jaschke.

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Michael Bullinger, Jonas Eisch und Ulrich Junginger

Zum Seitenanfang