Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Tennis

27.07.2019    SVB Hobby Damen  -  TC Doggenburg 1    5 : 1  

Dritter Sieg zum Rundenabschluss

An unserem letzten Spieltag erwarteten wir die Damen aus Doggenburg und hofften, dass wir in Bondorf trotz schlechter Wettervorhersage mal wieder Glück haben und es woanders abregnet. Janina zeigte wieder einmal eine starke Leistung und gewann ihr Match nach schönen Ballwechseln klar mit 6:0 und 6:1. Louisa fand im ersten Satz noch nicht richtig ins Spiel, was ihre laufstarke Gegnerin ausnutze, so dass dieser an die Gegnerin ging. Im zweiten Satz fand sie zur ihrer gewohnten Form und es ging in einen umkämpften Match Tiebreak, welchen dann Louisa verdient für sich entschied.  Andrea zeigte Kampfgeist, holte trotz Rückstand noch den ersten Satz und musste den zweiten nach einem sehr ausgeglichenen Spiel nur knapp mit 7:6 abgeben. Im Match Tiebreak ließ sie ihre Gegnerin laufen, so dass diese hitzebedingt nichts mehr entgegensetzen konnte und Andrea als Siegerin vom Platz ging. Judith hat ihren zweiten Einsatz bei der Hobbyrunde und ihr erstes Einzel zu bestreiten, trotz anfänglicher Nervosität fand sie immer besser in ihr Spiel und machte es ihrer Gegnerin schwer zu punkten, musste dann aber leider trotz vielen Spielen über Einstand ihrer Gegnerin zum Sieg gratulieren. Mit 3:1 ging es in die Doppel, hier waren jetzt mit Iris und Ilka zusätzliche Spielerinnen nachgerückt.

Das Doppel 1 mit Janina und Andrea harmonisierte gut und machte mit 6:0 und 6:1 kurzen Prozess - und ließ ratlose Gegnerinnen zurück, die keine Taktik fanden um doch noch zu punkten. Iris und Ilka gewannen souverän den ersten Satz, nach kurzer Konzentrationsschwäche und Rückstand im zweiten Satz konnten sie aber auch diesen mit 6:3 für sich entscheiden – vielen Dank an die Unterstützung der Mannschaftskollegen am Spielfeldrand. So konnten wir die Runde mit nur einem verlorenen Spieltag erfolgreich abschließen und waren froh, dass das Wetter gehalten hat, erst beim gemütlichen Zusammensein und leckerem Essen fielen die ersten Tropfen.

Es spielten: Janina Arndt, Louisa Güttler, Andrea Utz, Judith Kübler, Iris Münster und Ilka Kußmaul.

 

01.06.2019   TA SG Weilimdorf  -  Hobby Damen    2 : 4

Sieg unter abenteuerlichen Bedingungen!

Unser dritter Spieltag in dieser Saison führte uns nach Weilimdorf, wo wir trotz Polizei-Einsatz auf der Autobahn pünktlich eintrafen. Die nächste Überraschung erwartete uns schon vor dem Tennisheim: Ein großes Plakat kündigte eine Bombenentschärfung im direkt angrenzenden Feld einschließlich Evakuierung des Tennisplatzes am nächsten Tag an!

Aber wir starteten unverdrossen mit allen vier Einzeln. Ilka als Nummer eins hatte ein sehr ausgeglichenes Match und entschied den ersten Satz mit 6:4 knapp für sich. Auch im 2. Satz war jedes Spiel umkämpft, leider ging er mit 7:5 an die Gegnerin. Im Match-Tiebreak war bis zum Schluss alles offen, aber Ilka behielt die Nerven und holte mit 11:9 den Punkt für Bondorf. Dana startete als Nummer 2 gegen eine sehr erfahrene, ältere Gegnerin. In einem fairen Match gewann sie den ersten Satz souverän mit 6:1, und auch den 2. Satz konnte sie nach einem kurzen Einbruch sicher mit 6:3 beenden. Auf Position 3 gewann Louisa den ersten Satz trotz Erkältungsbeschwerden sicher mit 6:2. Im 2. Satz kam die Gegnerin besser ins Spiel und holte sich durch zermürbende, hohe Grundlinienbälle einige Punkte. Louisa kämpfte am Ende des 2. Satzes gegen die Hitze und gab am Ende alles, um ein Tiebreak zu vermeiden. Tatsächlich holte sie mit letzter Kraft nach 2 Stunden mit 7:5 den Punkt für uns! Ulrike spielte auf Position 4 ein eigentlich ausgeglichenes Spiel, machte jedoch deutlich mehr Fehler als die Gegnerin und hatte nach dem 1. Satz ebenfalls mit der Hitze und dem Kreislauf zu kämpfen. Daher ging dieses Spiel leider mit 1:6 und 2:6 an die Gegnerin.

Im Doppel von Ilka und Dana folgte nach einem souveränen ersten Satz mit 6:1 ein spannender 2. Satz, der aber mit starken Nerven und viel Einsatz noch mit 7:5 gewonnen wurde. Louisa und Ulrike gingen leicht angeschlagen in ihr Doppel und wehrten sich tapfer gegen das Doppel 1 der Gegner, mussten sich jedoch mit 2:6 und 4:6 geschlagen geben. Nachdem alle Strapazen und „Hitzeschäden“ gut überstanden waren, hatten wir noch einen sehr schönen Abend mit den netten Gegnerinnen, wobei jede von uns noch eine wohltuende Schulter-Massage von einer japanischen Gegnerin bekam.

 

25.05.2019   Hobby Damen  -  TC Weissenhof 3    4 : 2

Erfolgreicher Spieltag und Einstand für Judith.

Bei unserem zweiten Spieltag erwarteten wir die Damen der Weissenhof 3 Mannschaft und die Begegnung konnte bis auf eine kurze Gewitterpause glücklicherweise bei gutem Wetter stattfinden – beim ersten Spieltag Anfang Mai musste im Regen bei knapp über 0 Grad gespielt werden.

Janina startet an eins und ihre Gegnerin konnte ihrem starken Spiel nicht viel entgegensetzen und so holte sie den ersten Punkt für Bondorf. Ilka fand nicht richtig ins Spiel und musste ihr Spiel klar in zwei Sätzen abgeben. Dafür kämpfte Andrea bärenstark bei einem sehr ausgeglichen Spiel mit langen Ballwechseln, holte die entscheidenden Punkte und gewann so verdient in zwei Sätzen. Ulrike musste den ersten Satz zwar abgeben, ihr kam aber dann die Regenpause zugute, denn den zweiten Satz holte sie mit souveräner Leistung. Auch im Matchtiebreak behielt sie die Nerven (bravo Ulrike!) und verließ als Siegerin den Platz.

So ging es mit 3:1 in die Doppel. Im Doppel 1 hatte Judith ihren Einstand in der Hobby Staffel und kämpfte beeindruckend an der Seite von Ulrike um jeden Punkt. Da die Gegner anders als erwartet aufstellten trafen sie auf starke Gegner,  konnten auch einige Spiele für sich entscheiden mussten dann aber ihren Gegnern zum Sieg gratulieren.

Im Doppel 2 machten Janina und Ilka kurzen Prozess und siegten mit 6:1 und 6:0 glatt in zwei Sätzen, was zum Endstand von 4:2 führte.  In netter Runde und bei leckerem Selbstgekochtem ging der Spieltag zu Ende.

Es spielten: Janina Arndt, Ilka Kußmaul, Andrea Utz, Ulrike Egeler, Judith Kübler.

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Ulrich Junginger und Michael Bullinger

Zum Seitenanfang